Kommende Termine

21.07.2018 / 12:00 Uhr 7. Fun - Beach - Volleyball - Turnier
16.09.2018 / 12:00 Uhr Wolfshöhlenfest
21.09.2018 / 19:30 Uhr Aktiventreffen
29.09.2018 / 13:30 Uhr Messeumzug
11.11.2018 / 10:30 Uhr Rathaussturm
17.11.2018 / 19:30 Uhr Saison-Eröffnungsball 2018
06.12.2018 / 17:00 Uhr Nikolausfeier für unseren Nachwuchs
16.02.2019 / 19:11 Uhr 1. Fremdensitzung 2019
17.02.2019 / 14:11 Uhr Kindersitzung 2019
23.02.2019 / 19:11 Uhr 2. Fremdensitzung 2019

Pressebericht: Verdienstorden ging an drei Frauen

Die Fremdensitzung der Fastnachtsgesellschaft Wolfsschlucht Concordia Wertheim (WCW) am Samstag in der Main-Tauber-Halle hatte viele besondere und zwei ganz besondere Momente.

Für einen sorgte der kleine Florian - und damit ist nicht gemeint, dass er den "Schmatz", den ihm Sitzungspräsident Michael Bannwarth auf die Wange drückte, ganz schnell wieder abwischte. Zuvor hatte Florian an Bannwarth in dessen Eigenschaft als einer der Vorsitzenden des Vereins "Aktion Regenbogen" einen symbolischen Scheck über knapp 1122 Euro überreicht. Er tat dies, wie Oberwolf Heiko Krimmer informierte, im Namen seines Opas, der anonym bleiben wollte. Der Ungenannte feierte mit der Familie und Freunden seinen 75. Geburtstag und nahm dieses freudige Ereignis, wie schon vor fünf Jahren an seinem 70., zum Anlass für die großzügige Spende.

Der zweite ganz große Moment kam am Ende beim Finale. Hier zeichnete Krimmer mit Prinzessin Susanne I. vom feurigen Vulkan, drei Frauen mit dem Orden für Treue und Verdienste aus.

Linda Michel erwarb sich diese durch ihre langjährige Mitwirkung in der großen Garde und in der inzwischen legendären Tanzgruppe "Dance avec les loups" sowie der Unterstützung beim Auf- und Abbau in der Main-Tauber-Halle. Hier versorgt sie etwa das Aufbau-Team mit Nahrung, "ihre Curry-Sauce ist ein wahrer Traum", schwärmte Krimmer.

Von der Mittleren- über die Junioren- in die Große Garde verlief die "Tanzkarriere" von Katrin Feil. Auch in der Showtanzgruppe war sie aktiv. Inzwischen trainiert sie gemeinsam mit Anja Kleinschmidt die Juniorengarde, in diesem Jahr allerdings - vorerst - zum letzten Mal.

Noch auf der Bühne aktiv ist die Dritte im Bunde der Geehrten. Obwohl noch jung an Jahren kann auch Linda Müssig auf eine lange "Karriere" in den Garden der WCW zurückblicken, bis hin zur Großen Garde, deren Kommandeuse sie seit 2014 ist. Zudem ist sie in der Showtanzgruppe aktiv und war fast zehn Jahre lang Tanzmariechen. ek

Wer ist online

Aktuell sind 37 Gäste und keine Mitglieder online